Publikationen

Stadt + Grün – Das Gartenamt: Regionale 2006 im Bergischen Städtedreieck

02/10/2010/Felstau

Regionale 2006 im Bergischen Städtedreieck Industrie und Handwerk haben ihre Spuren in der heute natürlich anmutenden, vom Wasser geprägten Bergischen Mittelgebirgslandschaft hinterlassen. Die drei Städte Wuppertal, Solingen und Remscheid haben die Regionale 2006 genutzt, ihr eigenes Freiraum-Profil zu schärfen und in Gemeinschaftsprojekten Reiz und Besonderheit des Landschaftsraumes herauszuarbeiten:

Wandererlebniswege sowie Fuß- und Radwege auf ehemaligen Bahntrassen laden ein, das Bergische zu entdecken.  Interventionen von Landschaftsarchitektur und Kunst bilden einen „roten Faden“, zur Verknüpfung der Städte mit den umge-
benden Landschaftsräumen.

Stadt + Grün – Das Gartenamt. Heft 5.2006

  • Henry Beierlorzer: Die Regionale 2006 im Bergischen Städtedreieck 7
  • Anette Kolkau:Bergische Expo ‘06 11
  • Antonia Dinnebier: Landschaft aus Naturschönheiten und Fabriken 14
  • Imma Schmidt: Wander(er)glück 19
  • Jochen Dieckmann: Wege vom Tal auf die Höhen. Interview mit der Künstlerin Diemut Schilling 25
  • Elke Berg: Eine Idee entwickelt sich zum Bürgerprojekt. Rad- und Wanderwege auf stillgelegten Bahntrassen 26
  • Harald Fritz: Die Korkenzieherbahn in Solingen 28
  • Jürgen Weidinger: Sambatrasse – Waldorte 30
  • Lorenz Kehl: Brückenpark Müngsten 33
  • Andreas Schmiedecke: Wuppertal – Stadt im Kranz der grünen Berge 37
  • Elke Berg: Freiraumprogramm Wuppertal 42
  • Peter Davids und Isabella de Medici: Oh, wie schön ist Wuppertal! 44
  • Cordula Brendel und Andreas Schmiedecke: Spiel und Sport auf dem Nützenberg 46
  • Marcus Dreisbusch: Barmer Anlagen – neues Leben für die Bergbahn 48
  • Markus Schürmann: Ein neuer Garten für die Stadt. Eine Neugestaltung der historischen Parkanlage Wuppertal-Hardt 50
  • Till Rehwaldt: Landschaft für Tiere – Plätze für die Stadt 52
  • Ernst-Friedrich Honscheid: Solingen – Stadt der Bachtäler 55
  • Christian Moczala und Juliane Kopperschmidt: Südpark Solingen oder Wie entsteht ein Ort? 57
  • Sabine Ibach und Frank Stiller: Industrielle Landschaft und bewegte Topographie. Die Stadt Remscheid 60
  • Rüdiger Brosk und Rolf-Wilhelm König: Spielterrassen für Rosenhügel 63

Stadt und Grün / Das Gartenamt
ISSN: 0948-9770
Jg.: 55, Nr.5, 2006

PATZER VERLAG GmbH & Co. KG Berlin, Hannover

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook