Bedrohte Art, Sanierung

Klophaus-Park und Wolkenburgtreppe

27/04/2013/Felstau

Die Arbeiten gehen voran, sind aber aufgrund des langen Winters verzögert.

20130420_112239

Auch die Renovierung des Pavillons durch die Stadt Wuppertal harrt seiner Vollendung und wird anschließend von der Uni für Ausstellungen gemietet.

Der eingerüstete Pavillon im Klophaus-Park

WZ-Artikel 2. Mai 2011:
Förderverein sorgt sich um den Klophauspark

WZ-Artikel 15. Oktober 2011:
Hoffnung für die Wolkenburgtreppe

Seit den 1990er Jahren ist die Treppe zum Klophauspark gesperrt. Jetzt haben aber die Sanierungsarbeiten begonnen.

WZ-Artikel 7.Mai 2012:
Wolkenburgtreppe: Im Juli soll Sanierung weitergehen
Weil die Ein-Euro-Kräfte fehlen, ruhen seit der Winterpause die Arbeiten. Andere Projekte haben zunächst Vorrang.

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook