Aktuelles

Die Freibadsaison ist eröffnet

03/05/2013/Felstau

Hier ein Überblick für die kommenden Sonnentag über die Freibäder in der Stadt:

Beheiztes Freibad Neuenhof
Das Bad ist täglich von 7-19 Uhr geöffnet.
Mehr Infos: www.sv-neuenhof.de

Freibad Eckbusch
Im Freibad Eckbusch beginnt die Saison am 15. Mai. Die Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr, Kassenschluss 18 Uhr.
Mehr Infos: www.freibad-eckbusch.de

Freibad Vohwinkel
Das Freibad Vohwinkel startet am 12. Mai in die Saison. Die Öffnungszeiten dort: montags bis freitags 12-20 Uhr, samstags, sonn- und feiertags sowie in den Schulferien 10-20 Uhr.
Mehr Infos unter Ruf 279 17 37 oder auf der Website: www.freibad-wuppertal-vohwinkel.de/

Städtisches Freibad Mählersbeck
Geschwommen werden kann hier montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 9 bis 19 Uhr (Kassenschluss jeweils 18 Uhr). Einschränkungen können sich Wetterbedingt kurzfristig ergeben. Aktuelle Öffnungszeiten erfahren Sie unter 0202/6480903. Mehr Infos auf der Website der Stadt Wuppertal

Infos zu allen Bädern der Stadt Wuppertal: http://www.wuppertal.de/tourismus-freizeit/baeder/index.php

Für Mitglieder: Freibad Bendahl
Im Eigenbad der Wasserfreunde Wuppertal ist das Anschwimmen für Samstag, 8 Uhr, geplant. Nicht-Vereinsmitglieder können das Bad vor allem fürs Frühschwimmen nutzen.
Mehr Infos gibt es auf: www.wasserfreundewuppertal.de

Bald wieder für alle: Historisches Freibad Mirke – Das Freibad mit Pools im Pool
In 2012 kamen an 102 Tagen 4670 Freibadfreund/innen in die Mirke und sorgten für unseren ersten Besucherrekord, nachdem nach der Übernahme des Bades im Sommer 2011 ca. 1600 Besucher den Weg in das Freibad fanden. Das ist eine stolze Anzahl für ein Freibad mit leerem Becken, das nur kleine Planschbecken anbieten kann. Natürlich waren es auch die großen Veranstaltungen wie die Pfingstparty Global Beach, das Sommerfest 161 aber auch die Campinggäste aus ganz Deutschland, Östereich und der Schweiz, die zum Feuertal-Festival kamen oder der 4. Wuppertaler Fahrradtag  mit seine Radler/innen, die die Mirke fluteten.
Parallel zu den Veranstaltungen arbeiteten der Förder- und Betreiberverein an einem Sanierungskonzept für das Freibad und veranstalteten das Mirker Freibad Kolloquium, zu dem Bäderfachleute aus dem ganzen Bundesgebiet anreisten. Im Ergebnis der Kolloquien wurde die Fa. Polyplan GmbH aus Bremen mit der Anfertigung einer Machbarkeitsstudie  zur Freibadsanierung beauftragt.
Mehr Infos: freibad-mirke.de/

 

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook