Bürgerschaftliches Engagement

„Rheinlandtaler“ für Heimo Bullmann

09/05/2013/Felstau

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zeichnet den Wuppertaler Heimo Bullmann mit dem „Rheinlandtaler“ aus . Die Laudatio im Rathaus hielt Lorenz Bahr, stellvertretender LVR-Vorsitzender.

Die Begründung: „Seit vielen Jahren engagiert sich Heimo Bullmann für die Kultur- und Landschaftspflege im Rheinland. Besonders setzt er sich für den Erhalt schützenswerter Denkmäler und Gebäude ein. So hat er zahlreiche Stellungnahmen – etwa die zum potenziellen Naturschutzgebiet Scharpenacken oder zur Wuppertaler Schwebebahn – verfasst. Darüber hinaus war er an der Initiative zur Erhaltung des abbruchgefährdeten Briller Schlösschens in den 1970er Jahren beteiligt. Derzeit setzt er sich für die Rettung des Drei-Kaiser-Denkmals in Wuppertal-Elberfeld ein. Zudem engagiert sich Heimo Bullmann im Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz. Seit 2011 ist er Vorsitzender des neu zusammengeführten Regionalverbandes Wuppertal-Solingen-Remscheid.“

Mit dem Rheinlandtaler ehrt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) seit 1976 Menschen, die sich in besonderer Weise um die kulturelle Entwicklung des Rheinlands verdient gemacht haben. Der Taler zeigt das Gesicht der Medusa und wurde von dem rheinischen Künstler Wolfgang Reuter gestaltet. Ausgezeichnet wird neben ehrenamtlichen Engagement, vor allem auch der Einsatz im Bereich der Denkmal- und Bodendenkmalpflege, im Bereich der Archivs- und Museumspflege, sowie der besondere Einsatz für die Erforschung der Landesgeschichte, für Volkskunde, Mundartpflege und Sprachgeschichte. Auch besondere Verdienste im Bereich der Naturkunde und des Naturschutzes sowie seit 1996 auch Verdienste um das multinationale Zusammenleben zwischen einzelnen Ethnien im Rheinland können mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet werden. Über die Verleihung der Auszeichnung entscheidet der Kulturausschuss in einer siebenköpfigen Auswahlkommission.

Infos des LVR zum Rheinlandtaler

Quelle: Wikipedia, Wuppertaler Rundschau

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook