Politik, Publikationen

forsa-Studie: Urban Green Ranking – Zufriedenheit mit urbanem Grün in europäischen Großstädten

13/06/2013/Felstau

„Die Studie zeigt, dass die Politik mit ihrer Stadtplanung an den Bedürfnissen der Bewohner vorbei plant. „Urbanes Grün wird in Stadtentwicklungsprozessen nicht angemessen berücksichtigt. Die Politik verkennt die Chancen und das Potenzial von städtischem Grün für eine ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltige Entwicklung“, erklärte ELCA-Präsident Emanuel Mony. Stadtgrün biete für die von den Befragten eingeforderten sozialen Funktionen und Aspekte erheblich mehr Potenzial. Darüber hinaus trage Stadtgrün unter ökologischen Gesichtspunkten wesentlich dazu bei, die Luftqualität zu verbessern und hohe Temperaturen auszugleichen, so Mony weiter. „Das rechnet sich für die Kommunen und für die Privatwirtschaft, hebt die Standortqualität und wird so zum Treiber für eine positive wirtschaftliche Entwicklung.“

Angebot an städtischem Grün erfüllt die Ansprüche nicht
Die Studie zeigt, dass die Anzahl von Parks und Grünflächen ausreichend ist. Erhebliche Defizite bestehen aber zwischen den Ansprüchen der Bevölkerung und dem tatsächlichen Zustand der Grünanlagen.

Neun von zehn Nutzern von Parks und Grünanlagen (90 Prozent) ist es besonders wichtig, dass Parks und Grünanlagen attraktiv gestaltet sind und optisch ansprechend wirken. Am zweitwichtigsten ist den Befragten in Europa, dass die Grünanlagen professionell gepflegt sind (88 Prozent). Ausreichend vorhandene Sitzgelegenheiten und Bänke wünschen sich 87 Prozent, jeweils 80 Prozent eine breite Vielfalt an Bäumen und Pflanzen sowie Ruhezonen und Rückzugsmöglichkeiten, gefolgt von Spielflächen und Spielmöglichkeiten für Kinder (72 Prozent) sowie Möglichkeiten und Flächen für sportliche Aktivitäten (61 Prozent). Auch bei diesen Aspekten sehen die Befragten ihre Bedürfnisse von dem tatsächlichen Angebot an öffentlichem Grün häufig nur unzureichend gedeckt.

Die Studie soll der Auftakt zu einer Reihe von weiteren Studien und wissenschaftlichen Untersuchungen über urbanes Grün sein. „Neben dem sozialen müssen insbesondere auch der ökologische und ökonomische Nutzen von Stadtgrün weiter erforscht werden“, forderte Mony.

forsa-Studie: Urban Green Ranking – Zufriedenheit mit urbanem Grün in europäischen Großstädten (PDF-Download)

Die ELCA ist die europäische Vereinigung des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus. Um die Zusammenarbeit und den Informations- und Erfahrungsaustausch in Europa zu fördern, wurde 1963 die European Landscape Contractors Association (ELCA) gegründet.

Quelle: Pressemittleilung ECLA Dr. Herrmann Kurth

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook