Essen und Trinken

Landwirtschaft im und ums Wuppertal herum

25/08/2013/Felstau

Regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel sind für alle von Vorteil:

Auf der Website der Wuppertaler Ortsbauernschaft finden Sie alle Bauernmärkte und Hofadressen rund um Wuppertal.

Das Windrather Tal in Velbert-Neviges bzw. -Langenberg ist ein Schwerpunktgebiet des ökologischen Landbaus für die gesamte Region zwischen südlichem Ruhrgebiet und Bergischem Land und weit darüber hinaus, weitere Höfe auch in und um Wuppertal können Sie hier recherchieren.

Das Lehrbienenhaus im Waldpägagogischen Zentrum (WPZ) wurde 2005 eröffnet. Es beheimatet mehrere große Völker und ein paar kleinere eingefangene Bienenschwärme. Etwa 300 bis 500 Kilogramm Honig ist der Jahresertrag. Bienen und Honigfreunde finden hier was sie suchen: http://www.bienenzuchtverein-cronenberg.de/

Für das bergische Land gibt „Slow Food Deutschland„, Convivium Bergisches Land hier Einkaufsempfehlungen für regionale Produkte.

bergisch pur – die Qualitätsmarke aus dem Bergischen Land
bergisch pur ist ein Verbund von Erzeugern, Verarbeitern und Vermarktern des Bergischen Landes. Entstanden ist es aus einer Initiative einiger engagierter, bergischer Landwirte, Metzger und Schäfer mit dem Ziel, hochwertige Produkte für den Kunden zu erzeugen bei gleichzeitiger naturschutzorientierter Landwirtschaft.
http://www.bergischpur.de/

Chutney, Sirup und Likör sowie Rezepte und Seminare aus Solingen
http://www.krautundblueten.de

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook