Aktuelles

Die wiederentdeckten Bleicherteiche an der Lönsstraße in Barmen

02/02/2014/Felstau

Speicherteiche - Falsche Bleicherteiche

„Was man schwarz auf weiß liest, muss nicht immer richtig sein! Obwohl eine Tafel (am Paul Peter Muckenhaupt-Platz) bei den Teichen zwischen Löns- und Schubertstraße an die frühere Nutzung als Bleicherteiche erinnert, auch im Parkpflegewerk für die Barmer Anlagen davon die Rede ist, hat sich diese Angabe als falsch erwiesen. Vielmehr hat der Barmer Verschönerungsverein dort 1870 einen Wasserstollen bohren lassen und Teiche in einem ehemaligen Hohlweg angelegt, um die Bewässerung der Anlagen zu sichern.“ (kgc, Wuppertaler Rundschau)

tafeltext

„Völlig verlandet und mit Jungholz, Sträuchern, Büschen und Gras bewachsen, war es eigentlich fast gar nicht mehr möglich, die echten Bleicherteiche zu erkennen. Doch Ursula Rennhoff hat sie entlang der Stufen zwischen Lönsstraße und Schumannstraße wiederentdeckt und so dafür gesorgt, dass Wuppertal sein 40. Bodendenkmal erhält – die Heidter Teiche, die einzigen noch vorhandenen Wuppertaler Bleicherteiche.

Die weiderentdeckten Bleicherteiche

Nun sind ringsherum auch die forstlichen Auslichtungsarbeiten zu Ende gegangen und die wieder in Stand gesetzte Grünanlage Bleicherteiche konnte eingeweiht werden. Bei einem morgendlichen Imbiss am vergangenen Freitag kamen viele der Beteiligten zusammen – doch nicht nur über die Renaturierung der beiden Teiche war die Freude groß. Durch die behutsame Auslichtung wurde eine wichtige Blickachse zum Barmer Tal und zur Barmer Nordhöhe wieder hergestellt.“ (Heckinghausen: Bleicherteiche sollen erhalten bleiben. Von Carolin Badtke, WZ, 28.1.2014)

Die „Echten“ Bleicherteiche sind  seit dem 29.10.2013 Bodendenkmal. Lesen Sie mehr in der Denkmalliste der Stadt Wuppertal (Denkmalnummer: B040).

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook