Aktuelles, Vereine

Igel aufgewacht? Was tun?

05/03/2014/Felstau

Es ist Februar, und immer öfter läuft ein Igel im Garten  herum, und er müßte doch eigentlich noch im Winterschlaf sein. Was sollen man machen? Da müssen erst einmal einige Fragen beantwortet werden, denn es gibt unterscheidliche Gründe für ein Aufwachen im Winter.

  1. Entweder ist der Igel gestört worden durch Baumfällungen oder andere Gartenarbeiten.
  2. Er hatte beim Beginn des Winterschlafes ein zu geringes Gewicht (unter 500 g) und merkt, daß er bis zumFrühjahr nicht durchhalten kann.
  3. Er ist durch Hunde gestört worden, denn  manche Hunde lieben es, Igel aufzustöbern und zerstören dabeidas Winternest. Der Igel liegt verletzt oder unverletzt und ohne Winterschutz auf der Erde.Da muß an die Verantwortung der Tierbesitzer appelliert werden.
  4. Es ist normal, daß ein Igel hin und wieder wach wird und trinkt oder z.B. etwas Harn absetzt.Einen herumlaufenden Igel beobachtet man erst ein wenig, denn der Winterschlaf ist nicht durchgehend tief, der Igel trinkt gelegentlich und setzt Harn ab. Wenn er dann nicht mehr zu sehen ist, hat er seinen Unterschlupf wieder aufgesucht und man lässt ihn in Ruhe.

Wenn ein Igel durch torkelnden Gang oder Verletzungen auffällt, bitte eine Igelstation kontaktieren, denn dann braucht der Igel schnelle  Hilfe.

Ab März/April  können Igel, die durch Herumlaufen auffallen, durch Zufütterung von Katzenfutter unterstützt werden, aber bitte mit kleinen Mengen anfangen, um den Verdauungstrakt des Igels nach der langen futterlosen Zeit  nicht zu überfordern. Kein Obst, keine Nüsse, keine Milch geben!!!

Seit 2006 gibt es den Vereine „Netzwerk Igel“ in Wuppertal-Elberfeld.
Hier finden verwaiste, verletzte und kranke Igel  schnelle und fachkundige Hilfe.
Ehrenamtliche Helfer sorgen ganzjährig und rund um die Uhr dafür, daß es den kleinen Stacheltieren an Nichts fehlt. Mehr Infos z.B. ein Vorschlag für die Winterschlafkiste finden Sie auf der Website des Vereins.

Netzwerk Igel e.V.
Monika Thomas
Friedrich-Ebert-Str. 157a
D-42117 Wuppertal

Telefon: 0202/3097717
Email: info@netzwerk-igel-wuppertal.de
www.igelschutz-wuppertal.de

Öffnungszeiten:
Mo – Fr von 9 – 16 Uhr
Sa und So von 10 – 15 Uhr
o. nach tel. Vereinbarung

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook