Aktuelles, Sport & Bewegung

Spielplatzvielfalt

13/05/2014/Felstau

„Die demografische Entwicklung, dynamische Veränderungen von Altersstrukturen in Stadtteilen, wachsende Mobilität junger Menschen, zeitgemäße Sportarten und Mediennutzung werden dazu führen, dass der moderne Spielplatz nicht mehr als isolierter Ort im Stadtteil betrachtet werden kann. Es macht Sinn den zukünftigen Spielplatz als Teil eines Systems zu begreifen, bei dem einzelne Orte miteinander korrespondieren und darüber einen Mehrwert des Vorhandenen erzielen. Der moderne Spielplatz entsteht gemeinsam mit Anwohnern/innen und Nutzern beziehungsweise Nutzerinnen. Persönliches Engagement und persönliche Beziehung sind für mit Freude genutzte Spielplätze sicher die besten Voraussetzungen und der beste Schutz vor Vandalismus und Vermüllung.“

Thomas Zimmermann, Spielplatzbeauftragter der Stadtverwaltung Wuppertal

Quelle: WZ – Gastkommentar: Moderne Spielplätze sind Teil eines Systems. Von Thomas Zimmermann (WZ, 13.5.2014)

Stadt Wuppertal – Resort: Jugend & Freizeit
Im Tal gibt es eine ganze Menge Freizeitangebote, die in der Regel kein oder nur wenig Geld kosten, und die es zu entdecken gilt. In Wuppertal kommen Kinder und Jugendliche von überall aus der Welt zusammen und erschließen spielerisch gleichermaßen Gemeinsamkeit und Einzigartigkeit.

Es gibt ein dichtes Netz von Spiel-, Bolzplätzen und Skateanlagen (PDF-Liste), viele Kinder- und Jugendzentren und verschiedene Veranstaltungsorte, die es allemal wert sind, besucht und genutzt zu werden.

Spielplatzpatenschaften gesucht

Aktuelle Entwicklungen

Allgemeine Infos

 

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook