Aktuelles, Politik, urban gardening

Soziale Stadt Wichlinghausen – Interkultureller Gartentreff statt Hundeklo

22/08/2014/Felstau

Zwischen Schwarzbach und Sonnenstraße hat der Verein Solnischko auf der Brachfläche eines ehemaligen Bolzplatzes einen urbanen interkulturellen Garten errichtet. Das Projekt richtet sich besonders an Familien mit Migrationshintergrund, die sich keinen eigenen Garten leisten können. Mit Elektro- und Wasserinstallation, der Aufarbeitung des Grundstücks und dem Bau eines Geräteschuppens haben die Initiatoren einen Ort geschaffen, an dem mit Kindern und Jugendlichen pädagogisch gearbeitet wird und zu dem sich jeder Mensch eingeladen fühlen darf. Aus einem „Hundeklo“ ist ein interkultureller Gartentreff entstanden.

Hintergrund
Seit 2012 und zunächst bis Ende 2015 läuft in Oberbarmen und Wichlinghausen das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“. Aus ihm erhalten die beiden Stadtteile Fördergelder, die sich auf die Ausstattung des Quartiersmanagements, auf bauliche Maßnahmen, das Hof- und Fassadenprogramm und auf den Verfügungsfonds verteilen. Bis Ende 2015 werden Mittel in Höhe von insgesamt zehn Millionen Euro nach Oberbarmen und Wichlinghausen geflossen sein. Um diesen Aufbruch zu festigen, wird dem Rat der Stadt das neue Integrierte Handlungskonzept vorgelegt. Mit einer Bewilligung der 2. Förderphase für den Zeitraum 2016 bis 2021 wird Anfang nächsten Jahres gerechnet.

Wer noch eine Projektidee hat, sollte bald aktiv werden:
Die nächste Beiratssitzung zum Verfügungsfonds, auf der Projektanträge beraten werden, ist am 16. September.

In Trägerschaft der Diakonie Wuppertal werden alle Maßnahmen im Quartiersbüro VIER ZWO ZWO koordiniert. Es ist Anlaufstelle für alle, die sich mit einer Idee oder mit Tatkraft einbringen oder sich über Aktivitäten und Vorhaben im Quartier informieren möchten.

Vier Zwo Zwo
Quartierbüro Soziale Stadt Oberbarmen-Wichlinghausen
Tütersburg 4
42277 Wuppertal
Besuchszeiten:
montags 16 bis 18 Uhr
donnerstags 10 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefon: 0202 / 97 64 99 41
www.vierzwozwo.de

Presse:

 

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook