Publikationen

Der Ölberg – Mein Kiez. Von Christaine Gertz

19/12/2014/Felstau

Zwar kein Gartenbuch, aber ein Beitrag zu Wuppertals reicher Stadtgeschichte. Das Buch beleuchtet nicht nur die Geschichte dieses Stadtviertels von der Entstehung bis zur Gegenwart, sondern zeichnet außerdem ein lebendiges Bild des heutigen Ölbergs. Zeitzeugenberichte, Interviews und nicht zuletzt die reiche Bebilderung mit historischen und aktuellen Aufnahmen machen diesen Band nicht nur für die Bewohner des Ölbergs so interessant: Ein lebendiges Stück deutscher Stadt- und Kulturgeschichte.

oelberg-buchcover

Der Ölberg ist ein Wuppertaler Stadtviertel, entstanden in der Zeit des größten Wachstums von Elberfeld in der Boom-Zeit der Textilindustrie.

Das Gründerzeitviertel war seitdem Brutstätte der Arbeiterbewegung, hat Verfall und Sanierungswahn, Hausbesetzungen und Leerstand mitgemacht.

Aber der Ölberg ist nicht kleinzukriegen. Längst ist er Künstlerviertel, Gastgeber des Ölbergfests, und vor allem ein richtiger “Kiez”, ein eigenständiges Viertel mit funktionierender Nachbarschaft inmitten einer Großstadt.

Gertz, Christiane,
Der Ölberg, mein Kiez.
Books on Demand, Norderstedt

15,90 Euro

ISBN 9783732290901

Per Email bei der Autorin bestellen!

Blog zum Buch

Buchhandlung Mackensen  (Website)
Laurentiusstraße 12, 42103 Wuppertal
Mo.-Fr.: 9:00-18:30 Uhr, Sa.: 9:00-14:00 Uhr

Oelberger Taschenmanufaktur, (Website)
Marienstr.46, 42105 Wuppertal
Mo 11-18:30, Mi-Do-Fr 11-19, Sa 11-14 Uhr

Die Lichtbildwerkstatt (Website)
Nordstraße 58 (oberhalb der Rathausgalerie), 42105 Wuppertal
Di – Fr: 10:00 – 13:00, 15:00 – 18:00, Sa: 10:00 – 14:00

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook