... zu spät!

10.10. 2015 – Streuobstverkauf am Botanischen Garten

11/01/2015/Felstau

Der Streuobstverkauf findet jetzt jährlich im Herbst statt!

Wenn die Menschen in der Stadt nur die Supermarktäpfel kennen, assoziieren sie- verständlicherweise – die Worte „Apfel“ und „Genuss“ kaum miteinader. Dazu kommt, dass man als durchschnittlich gestresster Stadtmensch kaum mit dem lokalen Obst und seinem traditionellen Herkunftsort, der sehr bedrohten Biotopart „Streuobstwiese“ in Kontakt kommt. Auf der anderen Seite gibt es Baum- und Obstwiesenbesitzer, die mehr Obst haben als sie gebrauchen oder an interessierte Konsumenten abgeben können. Das motiviert natürlich auch nicht gerade, die Bäume und die Wiesen zu pflegen. Es fehlt vor allem an Verbindungen zwischen Obst, Bäumen und Menschen. Die können geschaffen werden, wenn viele kleine Schritte gegangen werden. Einer davon ist der WuppApfel-Streuobstverkauf, der dieses Jahr zum zweiten Mal stattfindet am 10. Oktober auf der Hardt, Platz vor dem Botanischen Garten. 

Mit von der Partie werden sein

Es handelt sich um einen Non Profit – Verkauf, das heißt, das Geld wird ausschließlich zur Deckung der Kosten verwendet bzw. falls Überschüsse da sind, für die Pflege von erhaltenswerten regionalen Obstbäumen. Hierfür werden noch dringend Helfer gesucht.

Kontakt:
wuppapfel.wordpress.com

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook