... zu spät!

16. April 2015 – Lesung Thomas Hettche „Pfaueninsel“

23/03/2015/Felstau

„Pfaueninsel“ heißt der aktuelle Roman von Thomas Hettche: Der Titel lässt auf eine märchenhafte verträumte Welt schließen. Doch das Paradies, das Thomas Hettche schafft, ist ein künstliches, das auseinander zu bersten droht. Im Mittelpunkt des Romans steht das kleinwüchsige Geschwisterpaar Marie und Christian, das Mitte des 19. Jahrhunderts zunächst friedvoll auf der königlichen Pfaueninsel lebt und dem dort der Status des Exotischen zukommt. Am Beispiel von Marie, die zwischen den Befreiungskriegen und der Restauration, zwischen Palmenhaus und Menagerie, Gartenkunst und philosophischen Gesprächen aufwächst und der königlichen Familie bei deren Besuchen zur Hand geht, erzählt Thomas Hettche von der Zurichtung der Natur, der Würde des Menschen, dem Wesen der Zeit und der Empfindsamkeit der Seele und des Leibes. Dabei geht es um die Gestaltung dieses preußischen Arkadiens durch den Gartenkünstler Lenné und um all das, was es bevölkerte: Palmen, Kängurus und Löwen, Hofgärtner, Prinzen, Südseeinsulaner, Riesen, Zwerge und Mohren – und es geht um die Liebe in ihren mannigfaltigen Erscheinungsformen.

„Wissen Sie, mein lieber Fintelmann: Das Körpergefühl der eigenen Bewegung ist der Hauptsinn für das Verständnis eines jeden Gartens.“ (S. 126) So Lenné in diesem wirklich lesenswerten Roman, nach dem man sich nicht nur auf einen Gang über die Pfaueninsel freut.

Mehr Infos zum Roman und zu den Rezensionen.

Datum: 16. April 2015
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal
Eintritt: 4,00 Euro (VvK)*/6,00 Euro (Abk)
* Vorverkauf in der Buchhandlung v. Mackensen

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Wuppertal/Solingen/Remscheid in Kooperation mit der Buchhandlung v. Mackensen

Quelle: Katholisches Bildungswerk

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook