Aktuelles, Bürgerschaftliches Engagement

Pflanzaktion Platzhoffdenkmal

21/05/2015/Felstau

Die Pflanzschale des Platzhoffdenkmals war mit Unkräutern bewachsen und mit Glasscherben und Müll angefüllt. Kein schöner Anblick! Und das als Erinnerung an einen Mitbegründer und den ersten Vorsitzenden des Elberfelder Verschönerungsvereins Gustav Platzhoff.

schale-vorher

Ein schwieriger Standort für Pflanzen: wenig Pflanzsubstrat und schwer zu gießen. Offenbar war die Schale deshalb schon seit der Einweihung des Denkmals 1910 in der Regel nicht bepflanzt. Nun haben wir vom Förderverein Historische Parkanlagen zusammen mit dem Gärtner Frank Egger die Schale neu bepflanzt und hoffen, dass die Pflanzen wachsen und gedeihen, so dass sie für alle Wuppertaler auch von der Sadowastraße aus sichtbar werden.

schale-nachher

In der Mitte steht ein rotes Chinaschilf (Miscanthus sinensis „Flammenmeer“), das bis zu 1,70 hoch wachsen kann. Die im Austrieb noch grünen Blätter wechseln im Spätsommer in ein kräftiges Rot. Die Blüten sind anfangs rosa und färben sich später persilweiß. Umgeben wird das Chinaschilf von einem Kranz Lampenputzergras (Pennisetum alopecuroides „Hameln“), das im Herbst mit leuchtend gelben Blättern aufwartet, und Matten-Woll-Ziest (Stachys byzanthiana „Silver Carpet“) als Beeteinfassung. Mit leicht überhängenden Wuchs verdeckt er später mit seinen silbrigen Blättern die Kante der Pflanzschale. Als weitere Schmuckelemente dienen drei rote Wolfsmilchpflanzen (Euphorbia amygdaloides „Purpurrea“), die im Frühjahr gelbgrün blühen.

pflanzen
Lavasteine decken das Pflanzsubstrat ab und schützen vor zu schnellem Austrocknen desselben.

pflanzaktion-frank-egger
Frank Egger und Michael Felstau bei der Bepflanzung

… und hier die Schale am 2. August 2015

2.8.2015Es hat geklappt, die Pflanzen entwickeln sich prächtig!

pflanzschale28.0.2015

Fotos: Thorsten Sippel

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook