Aktuelles

Die Winter-Linde ist Baum des Jahres 2016

15/10/2015/Felstau

Die Winterlinde ist in Europa weit verbreitet. Sie kommt vorwiegend in den Mittelgebirgen vor, im nördlichen Tiefland ist sie seltener. Sie ist ziemlich zerstreut in sommerwarmen Eichen-Hainbuchen-Wäldern auf frischen und meist tiefgründigen Böden zu finden.

Die Winterlinde wird häufig als Straßen- und Parkbaum gepflanzt. In der Imkerei ist sie aufgrund des sehr hohen Zuckergehalts ihres Nektars und seines hohen Zuckerwerts eine geschätzte Tracht. Die Blüten duften nach Honig.

Tilia_cordata_-_Köhler–s_Medizinal-Pflanzen-139„Tilia cordata – Köhler–s Medizinal-Pflanzen-139“ von Franz Eugen Köhler, Köhler’s Medizinal-Pflanzen –  Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons

Die Baumcharakteristika sind auf der Hompage Baum des Jahres der Dr. Silvius Wodarz Stiftung ausführlich und auf Wikipedia beschrieben.

winterlindeBaumschutz ist Bürgerpflicht!
Foto Winter-Linde, BDJ 2016, Foto: A. Roloff

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook