Publikationen

Walter Buschmann (Hrsg.) – Industriekultur Düsseldorf und das Bergische Land

12/05/2016/Felstau

Buschmann_22.3.2016.indd

Texte und Fotos werden ergänzt von Karten, Zeichnungen, Grundrissen – nicht zuletzt deshalb wirkt der der erweiterte Tagungsband wie ein kompakter Reiseführer in die Geschichte hiesiger Industriekultur.

Aus dem Inhalt:
• Michael Hecker: Das Bergische Land und die Industriekultur – das industriekulturelle Erbe ein Instrument der Stadtentwicklung
• Hans Joachim de Bruyn-Ouboter: Fabrikbauten des Industriearchitekten Christian Heyden
• Reiner Rhefus: Genossenschaften und ihre Bauten
• Wilhelm R. Schmidt: Albert Schmidt, Otto Intze und die Bergischen Talsperren
• Herbert Stahl: Montanindustrie im Bensberger Erzrevier
• Hans-Peter Thomas / Reiner Rhefuß: Die Bergische Kalkindustrie in Wülfrath und Wuppertal-Dornap
• Walter Buschmann: Das Haus Cleff / Hilgers in Remscheid. Ein historisches und aktuelles Zentrum der bergischen Werkzeugindustrie
• Walter Buschmann: Mannesmann in Remscheid
• Eberhard Illner / Heike Ising-Alms: Von Barmen nach Manchester und Engelskirchen. Die frühe Industrialisierung in der Textilindustrie am Beispiel der Familie Engels. Das Historische Zentrum Wuppertal als Lern- und Erinnerungsort
• Sabine Schachtner: Papierindustrie Bergisch Gladbach
• Michael Werling: Das Stammwerk Zanders in Bergisch Gladbach. Von der Gohrsmühle zu Matsä Board
• Niklaus Fritschi / Peter Henkel: Der Industriepfad Düsseldorf-Gerresheim. Matrix für ein gesamtstädtisches industriekulturelles Konzept?
• Jörg A. E. Heimeshoff: Industriedenkmalpflege in Düsseldorf
• Walter Buschmann: Denkmalwerte Düsseldorfer Verkehrsbauten und deren Einbindung in die Gegenwart
• Horst A. Wessel: Bergische Herkunft – Düsseldorfer Verankerung – weltweite Orientierung: Die Mannesmann AG 1890–2001
• Walter Buschmann: Pauline lass das Reiben sein! Die Firma Henkel in Düsseldorf

Walter Buschmann (Hrsg.): „Industriekultur – Düsseldorf und das Bergische Land“, Klartext Verlag, ISBN 978-3-8375-1565-7, 508 S., 39,95 Euro.

 

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook