Publikationen

Alternative Landeskunde – Wandern

16/09/2016/Felstau

Denkweg | Ein (um)weltlicher Pilgerweg.
Einmal quer durch’s Land. Zwischen Aachen und Zittau.

„Gehen ist der einfachste Weg um sich ein eigenes Bild der Welt zu erschließen. Und mit dem Gehen kommt auch das Denken in Gang, gelangt das bloße Sehen zum Erkennen: Hinter dem momentanen Horizont geht es noch weiter.“

Fernab der Informationsflut und Schnelllebigkeit in den sozialen Medien ermöglicht das Wandern oder Pilgern direkte und sinnliche Erfahrungen – und erfreut sich steigender Beliebtheit. Für sein Buch Denkweg. Ein (um)weltlicher Pilgerweg quer durch das Land von Aachen bis Zittau hat der Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar Deutschland einmal komplett von West nach Ost durchquert. Sein „Denkweg“ regt zum Nachdenken über unseren oft wenig nachhaltigen Lebensstil an und führt den Leser durch Kulturlandschaften, Naturschutzgebiete und malerische Täler, aber auch zu einigen „Rückseiten unserer Kultur“, „Aussichtspunkten in die Zukunft“ oder zu interessanten Menschen vor Ort, denn „vieles wird erst verständlich durch das eigene am-Ort-Sein“.

Leider geht der Denkweg am Bergsichen Land knapp vorbei, ist aber sicher ein lohnender Fernwanderweg.

Bertram Weisshaar
Denkweg. Ein (um)weltlicher Pilgerweg quer durch das Land von Aachen bis Zittau
192 Seiten, oekom verlag München, 2016
ISBN-13: 978-3-86581-827-0

Kommentare sind geschlossen.

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook