Adelenblick

Adelem-blick 1899

Ansichtskarte mit dem ursprünglichen Aussichtspavillon oben rechts, gelaufen 1899

Ganz in der nähe des Manuelskotten, oberhalb Wahlert am „Wahlertskopf“ kann man den Blick über die Kohlfurt nach Solingen noch heute genießen. Der Jugendstil-Pavillon ist heute leider nicht mehr erhalten.

adelenblick-pavillon

Der Aussichtspavillon wurde von Henry Theodor von Boettinger, seit 1907 Ehrenbürger der Bügermeisterei Kronenberg, gestiftet und nach seiner Gattin Adele Böttinger, geb. Bayer (1856-1925) benannt. Eingeweiht wurde er am 23.6.1895. Der Jugendstilpavillon mit kupfernem Baldachin fiel der Kriegsmaterialbeschaffung zum Opfer. Im Ersten Weltkrieg wurden die Gussteile, im Zweiten Weltkrieg die Säulen und das Kupferdach demontiert.

kohlfurterbruecke-adelenblickDamals war der Adelenblick noch nicht im Wald verborgen!

adelenblick-1899

Presse & Links


Größere Karte anzeigen

Google-Maps: Adelenblick

Quelle: Infotafel am Adelenblick

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook