Unterbarmer Friedhof

Familiengrab auf dem Unterbarmer Friedhof

Von besonderer Pracht sind viele Grabmäler des Fried­hofes (16 ha), den die Vereinigte Evangelische­ Gemeinde Unterbarmen 1822 anlegte. Mehrfach er­weiterte sie ihn den steilen Hang bergauf. Alte Linden­alleen mildern das strenge Raster der Wege. Die erhöht liegende „Millionenallee“ glänzt mit der Pracht historischer Familiengräber von großem Denkmalwert. Im oberen Teil wurden 1911 landschaftliche Wege und Wasserbecken angelegt. Dort finden sich auch Grabanlagen für Opfer des Zweiten Weltkrieges und Missionare.

Buslinie 628   Friedhof Unterbarmen

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook