Jüdischer Friedhof Am Weinberg

Grablandschaft des jüdischen Friedhofs

Auf dem 1900 angelegten Friedhof (1,2 ha) vertritt jedes Grabfeld einen anderen zeittypischen Stil der Grabsteingestaltung, denn die Gräber werden­ ge­mäß jüdischer Tradition nur einmal belegt. ­Typisch ist auch der steinerne Anblick der Gräber, denen jede Bepflanzung fehlt. Restaurierungsmaßnahmen, un­ter­stützt von der Gedenkstätte Alte Synagoge, setzen die denkmalgeschützte Anlage wieder instand. Die vom Nationalsozialismus dezimierte Ge­­­meinde ist inzwischen wieder gewachsen. Sie bestatten nun auf dem neuen jüdischen Friedhof in Varresbeck.

Buslinie 623   Weinberg/Jüdischer Friedhof

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo