Park des Monats

2016 werden wir jeden Monat einen Park vorstellen, zu dem wir Führungen organisiert haben. Kommen Sie mit, Sie sind herzlich eingeladen!

Park des Monats Mai: Der Vorwerkpark

Die Führung von Annette Berendes am Pfingstsonntag war mit ca. 120 Personen bestens besucht und brachte 470 € für die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung. Wer außerdem für die Sanierung des Parks spenden möchte, kann das auf online bei „Gut für Wuppertal“ auf betterplac.org z.B. für den Laubengang tun oder seine Spende direkt an die Stiftung überweisen
IBAN: DE06 3304 0001 0232 3434 00
BIC: COBADEFFXXX


Am 21. und 22. Mai startet die Offene Gartenpforte 2016 in Wuppertal wieder!

Gartenpforte Giesen Rauhausfeld


Auch der Botanischer Garten lebt nicht nur von der Botanik allein, sondern auch von den ihn umgebenden denkmalgeschützten Gebäuden, der Villa Eller, dem Elisenturm und auch der unter Denkmalschutz stehenden historischen Parkanlage, dem Gartendenkmal Hardt. Die Gebäude, insbesondere der Elisenturm, sind mittlerweile zu einem Wahrzeichen Wuppertals geworden. Das Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal (GMW) wird im Laufe des Jahres 2016 umfangreiche Renovierungsarbeiten an der Villa Eller und dem Elisenturm durchführen und bittet die Besucher wegen der zu ertragenden Baustellen um Verständnis für diese dringend nötigen Arbeiten.

glashaus-elisenturm

Und hier das Jahresprogramm 2016 – Botanischer Garten Wuppertal (PDF)


Zwei neue „Baumspaziergänge“ durch die Barmer Anlagen

  1. Baumlehrpfad durch die Barmer Anlagen (Carletta vom Dorp)
  2. GPS-geleiteter Baumlehrpfad durch die Barmer Anlagen (Sophie Charlotte Menze)

Bergische Universität Wuppertal, Molekulare Pflanzenforschung/Pflanzenbiochemie, Professorin Dr. Gertrud Lohaus


Das Programm der Station Natur und Umwelt liegt an vielen öffentlichen Stellen aus und wird auf Anfrage gern kostenlos zugeschickt. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich das Jahresprogramm als PDF-Datei herunterzuladen: Jahresprogramm STNU 2016


Aktuelle Nachrichten und Infos

Hier finden Sie Veranstaltungshinweise, den Wuppertals grüne Anlagen Online-Kalender 2016 und Aktuelle Meldungen rund um Wuppertals Grüne Anlagen. Sie können die aktuellen Nachrichten natürlich auch als RSS-Feed abonnieren.


Wuppertals grüne Seiten

Wuppertal im Kranz der grünen Berge (Elberfeld)

Wuppertal ist die grünste Stadt Deutschlands, denn mehr als ein Drittel der Gesamtfläche (57,35 Quadratkilometer, 34,06%) besteht aus Parks, Gärten und Wäldern sowie landwirtschaftlicher Nutzfläche. Verschönerungsvereine sicherten im 19. Jahrhundert große noch heute erhaltene Waldflächen und legten Waldparks und Landschaftsgärten an. Hier auf unserer Website im Menü oben rechts bekommen Sie einen Überblick über Wuppertals grüne Anlagen.

Die Jubiläen

2007 feierten wir 200 Jahre Hardt

2014 feierten wir 150 Jahre Barmer Verschönerungsverein – Barmer Anlagen. Hier finden sie die preisgekrönte Festschrift.

2015 feierten wir das 125-jährige Jubiläum des Botanischen Gartens

 

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook