Park des Monats – Januar 2018 – Prolog

„Neue Gärten!“ – Führung durch die Ausstellung in Schloss Benrath
Das Museum für Gartenkunst zeigt noch bis Mitte Januar die Ausstellung „Neue Gärten! Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne“ zur Gartenreform um 1900. Stefan Schweizer, Wissenschaftlicher Vorstand und Direktor der Museen Schloss Benrath, erläutert uns kompetent und unterhaltsam die Exponate zum Aufbruch des modernen Gartens. Dort treffen wir auch auf einige Wuppertaler Exponate.
Vorher werfen wir einen Blick in den Schlosspark. Anschließend besteht die Gelegenheit, sich im Schlosscafé über die Innovationen der „Neuen Gärten“ auszutauschen.

Donnerstag, 11. Januar 2018
15 Uhr Führung

Treffpunkt: Im Eingang des Museums (geöffnet: 11-17 Uhr)
Eintritt: 6 €/ ermäßigt 4 €/ Kinder 6-17 Jahre 3 €
Dauer: ca. 1 Stunde

14 Uhr gemeinsamer Spaziergang im Park,
bei Regen: Besuch der Dauerausstellung

Treffpunkt: Vorplatz linker Parkeingang
Veranstalter: Dr. Antonia Dinnebier

Anmeldung und Verabredung von Fahrgemeinschaften:
dinnebier@landconcept.de

 


Wir freuen uns aufs Frühjahr: Denn am Freitag, 10. November, hat der Barmer Verschönerungsverein am Obelisken und drum herum rund 1.000 Blumenzwiebeln für Krokusse und Osterglöckchen in die Erde gebracht.

 

 


Botanischen Garten – Sanierung der Villa Eller

Auch der Botanischer Garten lebt nicht nur von der Botanik allein, sondern auch von den ihn umgebenden denkmalgeschützten Gebäuden, der Villa Eller, dem Elisenturm und auch der unter Denkmalschutz stehenden historischen Parkanlage, dem Gartendenkmal Hardt. Die Gebäude, insbesondere der Elisenturm, sind mittlerweile zu einem Wahrzeichen Wuppertals geworden. Das Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal (GMW) wird im Laufe des Jahres 2016/17 umfangreiche Renovierungsarbeiten an der Villa Eller und dem Elisenturm durchführen und bittet die Besucher wegen der zu ertragenden Baustellen um Verständnis für diese dringend nötigen Arbeiten.

Das Jahresprogramm 2017 als PDF


Aktuelle Nachrichten und Infos

Hier finden Sie Veranstaltungshinweise, den Wuppertals grüne Anlagen Online-Kalender 2016 und Aktuelle Meldungen rund um Wuppertals Grüne Anlagen. Sie können die aktuellen Nachrichten natürlich auch als RSS-Feed abonnieren.


Wuppertals grüne Seiten

Wuppertal im Kranz der grünen Berge (Elberfeld)

Wuppertal ist die grünste Großstadt Deutschlands, denn mehr als ein Drittel der Gesamtfläche (57,35 Quadratkilometer, 34,06%) besteht aus Parks, Gärten und Wäldern sowie landwirtschaftlicher Nutzfläche. Verschönerungsvereine sicherten im 19. Jahrhundert große noch heute erhaltene Waldflächen und legten Waldparks und Landschaftsgärten an. Hier auf unserer Website im Menü oben rechts bekommen Sie einen Überblick über Wuppertals grüne Anlagen.

Die Jubiläen

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook