QuGa – Ronsdorf

Die erste Quartiergartenschau in Wuppertal startet nicht zu Unrecht in Ronsdorf, der in den 1920er Jahren als „Gartenstadt Ronsdorf“ für sich geworben hat. Auch wenn die Ausrichter Ronsdorfer Verschönerungsverein und Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein in diesem Jahr an die frühere Tradition anknüpfen, und Menschen aus dem Wuppertal, den Höhen und der Nachbarschaft nach Ronsdorf einladen, um die schönen Plätze und Parks zu zeigen, soll die Bewahrung der Natur und Schutz der Umwelt eine wichtige Rolle spielen.

Mit dem Kauf und der Sanierung der Talsperre im Saalbachtal hat der Wupperverband vor bald 20 Jahren das grüne Kleinod bewahrt. Der pflegliche Umgang durch die Bürger ist eine dauernde Aufgabe und beginnt bei der Nutzung der Abfallbehälter, statt Unrat in die Natur zu werfen. Zäune dürfen nicht überklettert werden, die Uferzone ist tabu. Immer wieder werden die Spielregeln nicht akzeptiert.

Mit der Quartiergartenschau in Ronsdorf verbindet der HuB nach Worten der Vorsitzenden Christel Auer diese selbstgestellte Verpflichtung: „Die „Quga“ munter uns auf, darüber nachzudenken, was in unserem Stadtteil noch alles verschönert werden könnte“.

Leider ist derzeit kein Termin in unserer Datenbank vorhanden.

Aller Termine auf auch auf der HuB-Website: www.hub-ronsdorf.de

Programm-QUGA-Ronsdorf als PDFHerunterladen

Wuppertals
Grüne Anlagen

Aktuelle Themen

Suche

Linkempfehlungen

Die aktuellen Inhalte dieser Seite können hier abonniert werden. RSS Feed von Wuppertals Grüne Anlagen abonnieren RSS Feed Abo

Unsere Facebookseite Facebook